Das erste Mal zur Wahl

Hi Jade! Morgen ist es so weit: Ich darf zum ersten Mal in meinem Leben wählen! Und zwar einen Bürgermeister. Wobei man bei zwei Kandidaten nicht viel Auswahl hat. Und das Ergebnis eigentlich jetzt schon feststeht, weil offenkundig die ganze Gemeinde (bis wsh auf ein paar Protestwähler) hinter dem Amtsinhaber steht. Schon ein bisschen kurios diese ganze Bürgermeistergeschichte. Weiß nämlich doch keiner so genau, warum der eine überhaupt zur Wahl angetreten ist. Das bleibt uns wohl immer ein Rätsel. Dennoch hätte ich mir meine erste Wahl einfach anders vorgestellt. Spektakulärer, unvorhersehbarer...Aber der Vorteil eines Erstwählers ist, dass noch viele andere Wahlen folgen werden. Zwangsläufig. S.

26.3.11 14:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung